Schlagwort-Archive: Briefmarken

Klischees (Folge 2): Willkommen in Absurdistan!

Als wir nach Belgien zogen, begrüßte mich meine Cousine Isabel, die seit längerem in Antwerpen wohnt, mit den Worten: „Willkommen in Absurdistan!“ Anfangs bezog ich diese Worte vor allem auf die byzantinische Verwaltungsstruktur (Brüssel besteht aus  19 Kommunen mit je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klischees, Sprachlos in Belgien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar