Schlagwort-Archive: blau

Breaking News

Schau mal: blau und rot, wie bei Barcelona!, sagt Ruben und präsentiert mir stolz seinen zweifarbigen Gips. Er ist ganz aufgekratzt ob der neuen Umstände, die sich im Alltag aber schon bald als eher lästig erweisen dürften: Baden darf er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Trument

Wir liegen oben in Rubens Stockbett, über uns nur noch der blaue Himmel, der romantisch vom Sternenlicht beschienen wird. Der blaue Himmel ist eine Plastikplane von Ikea, und die Sterne projiziert eine freundliche Schildkröte, die wir Tranquilia getauft haben (nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Werbung für den Fußball

Frankreich gegen England. Die Familie ist im Fußballfieber. Ich bin für die Blauen, sagt Ruben. Und du bist für den Schiedsrichter. Kurze Zeit später. Ich will lieber Werbung sehen. Fußball find ich blöd. Und dann noch eine sehr gute Frage: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seeäpfel

Warum ist der See blau?, fragt Ruben. „Der See ist blau, weil der Himmel blau ist“, antworte ich. „Der Himmel spiegelt sich im See und macht ihn blau. Das Wasser selbst ist durchsichtig und hat keine Farbe“, erkläre ich. „Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialoge für die Ewigkeit, Die gute Frage, Rubelmann | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der blaue Opa Weiner

In einem Bilderbuch, das sich der Frage widmet, warum Jungen und Mädchen eigentlich nicht zusammen Fußball spielen können (können sie am Ende natürlich doch), findet sich auch ein grantiger älterer Herr, der not amused ist, als ihm die beiden Protagonisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Blaue

Bitteschön, sagt Ruben. Ich weiß zwar nicht, warum, aber weil wir eine anstrengende halbe Stunde hinter uns haben, sage ich artig „Danke schön“. Bitte schön, wiederholt mein Sohn und grinst. Ich sage nochmal „Danke schön!“. Nein bitte schön, insistiert Ruben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar