Archiv der Kategorie: Wo in aller Welt

Piratentagebuch

Die letzten zwei Wochen waren nicht nur ziemlich verregnet, sie standen auch im Zeichen ständiger Arztbesuche. Zunächst musste der kleine Rubelmann zur Augenärztin nach Würzburg. Die gute Nachricht: Mein Sohn hat (im Gegensatz zu mir) räumliches Sehen. Die schlechte Nachricht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Zirkusmann

Mein Sohn ist nicht normal. Normale kindliche Rollenspieler sagen Sachen wie: „Ich tät der König sein, und du tät’st mein Diener sein!“ Mein Sohn wendet ein anderes Verfahren an. Er agiert gleichsam als actor-director – sieht sich dabei aber eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die gute Frage (19)

Und unser Kalender in Brüssel, was macht der gerade? (Fragt Ruben, nachdem er wieder einmal in Lohr aufgewacht ist)

Veröffentlicht unter Die gute Frage, Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Werbung für den Fußball

Frankreich gegen England. Die Familie ist im Fußballfieber. Ich bin für die Blauen, sagt Ruben. Und du bist für den Schiedsrichter. Kurze Zeit später. Ich will lieber Werbung sehen. Fußball find ich blöd. Und dann noch eine sehr gute Frage: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwimmflügelmäuse

In Lohr gibt es ein sehr schönes Freibad mit Rutsche, Sprungturm, Babyplansche und einem Nichtschwimmerbecken, in dem Ruben (3,5) prima Schwimmen lernen könnte, wenn er denn wollte. Prinzipiell sieht mein Sohn auch ein, dass es gut ist, schwimmen zu können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Verzaubert

Bis vor kurzem rief Ruben, wenn er mit etwas nicht einverstanden war: Sag mal ey zum Papa! Die Mutter musste dann Ey! sagen. Wir amüsierten uns stets aufs Neue über die charmante Proletenhaftigkeit unseres Sohnes – bis wir eines Tages … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Tagesschau

Schlafengehenszeit. Vor dem Zähneputzen mit Opa kommt Ruben noch einmal ins großelterliche Wohnzimmer galoppiert, wo Mama und Papa Tagesschau gucken. Was wird denn hier gerade gemacht? fragt Rubelmann freudestrahlend. Zum Glück lässt er sich bereitwillig ins Bett bringen. Made my … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Konjunktiv II

Bei Oma und Opa auf der Terrasse. Auf dem Esstisch stehen zwei Matchbox-Autos, mit einem großzügigen Abstand dazwischen. Guck mal, Papa, sagt Ruben (3,5) bedächtig. Ich würde sagen, hier würde noch ein großes Auto reinpassen.

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Better safe than sorry

Wir gehen gern in Deutschland zum Arzt. Hier sieht man, warum…

Veröffentlicht unter Arztlos in Brüssel, Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Joyeux anniversaire, oder: Paradoxe Intervention (I)

Gestern waren wir in Schweinfurt und haben den hundertsten Geburtstag meines Großonkels gefeiert. Die Feier fand im Altersheim statt, und Ruben war mit Abstand der jüngste Gast. Er hat noch nie so viele alte Menschen auf einem Haufen gesehen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialoge für die Ewigkeit, Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weihnachten ist, wenn ich sag!

Gestern, als wir hinter Aschaffenburg im Stau standen, sagte (ein nach vielstündigem Fahrmartyrium unfassbar gutgelaunter) Ruben: Sind wir bald in Lohr? – „Ja, es dauert nicht mehr lang!“ – Aber dann ist Weihnachten! In diesem Sinne wünscht der Parkwächter all seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Großzügiges Angebot (I)

Früher Nachmittag auf der großelterlichen Terrasse. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, ein herrlicher Altweibersommertag. Opa liegt auf der Bank vor dem Haus, Oma auf einem Liegestuhl unter dem Balkon, Papa ein paar Meter weiter auf der Hollywood-Schaukel. Alle versuchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialoge für die Ewigkeit, Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bunt sind schon die Wälder

Oh nee, das gibt’s doch gar nicht! Meine Güte… Es ist sieben Uhr morgens, mein Sohn und ich sind soeben vor die Haustüre getreten, und aus dem Tal steigt der herbstliche Frühnebel zu uns empor. Ruben staunt darüber, wie kalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rubelmann, Wo in aller Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar