Krass

Zu Ostern hat Anatol von Oma einen Notarztwagen samt Infusionsapparatur und Arztfigur bekommen. Wie bei Playmobil üblich, befindet sich im Karton auch ein Werbezettel mit diversen ebenfalls erhältlichen Abenteuer-Spielwelten. Nach dem Motto: Kinder, denen ihre Eltern Krankenwagen gekauft haben, interessieren sich auch für Cowboys und Indianer oder Dinosaurier.

Anatol kommt vom Wohnzimmer ins Esszimmer, wo die Erwachsenen noch beim Frühstück sitzen, und hält allen reihum den Werbezettel hin.
Der Ruben hat gesagt, er findet das voll krass, sagt er und zeigt auf eine Wildwest-Szene. Oma, was findest du krass?
Oma studiert pflichtschuldig den Zettel und deutet dann auf eine andere Szene. „Das hier finde ich krass.“
Papa wählt ein unverfängliches Dinosaurier-Set. Und noch was mit Cowboys. Töli ist zufrieden.
Dann ist Mama dran. Sie entscheidet sich für gleich zwei Szenen. Leider sind es die falschen: Nein, das findet der Papa schon krass!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Little brother is watching you abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s