Aus Spaß

Ich schraube den Tisch wieder braun, sagt Ruben und fährt mit seiner Spielzeugschraube aus Holz behutsam über den Esstisch, den sein kleiner Bruder gerade mit seinem Metalllöffel malträtiert hat. Ruben ist nämlich gerade Bauarbeiter und repariert als solcher alles, was so anfällt – aus Spaß.

Und das heißt nicht etwa, dass er besonders große Befriedigung bei seiner Arbeit empfindet oder das Ganze aus Jux und Dollerei tut, sondern nur, dass er gern den Bauarbeiter spielt.

Aus Spaß ist das ein Löffel, sagt Ruben – und will damit sagen: Wir tun so, als wär das ein Löffel. Und darum ist es auch sehr gut möglich, dass Papa und Ruben aus Spaß zwei Bauarbeiter sind.

Dieser Beitrag wurde unter Rubelmann abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s