Define: Romantik

Kurz vor dem Schlafengehen wird gebadet. Der kleine Bruder ist schon sauber, jetzt kommt Ruben dran. Wir lassen noch etwas heißes Wasser einlaufen, schütten ein wenig von dem nach Kakao duftenden Badezusatz in die Wanne, und es kann losgehen.

Papa, machst du mir eine Kerze an?, fragt Ruben und reicht mir das kleine Gläschen mit dem Teelicht. Das ist romantisch!
„Können wir machen“, sage ich grinsend.
Weißt du, was romantisch ist?,  fragt mein Sohn – und erklärt es mir: Romantisch heißt, wenn man kein Licht hat.

Dieser Beitrag wurde unter Dialoge für die Ewigkeit, Rubelmann abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s