Pluralität und Einfalt*

Ruben (4) entdeckt das Prinzip des Merchandising: Auf den unmöglichsten Gegenständen sind irgendwelche Comichelden abgebildet. Daher ist seine Frage mehr als berechtigt: Sind da auch manchmal Spidermäne?

___________________________________________________________
* „Einfalt“ bezieht sich natürlich auf die Gleichförmigkeit der Warenwelt und nicht auf meinen weltklugen und sprachkompetenten Sohn

Dieser Beitrag wurde unter Rubelmann abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s