Aufgabenteilung

Der herannahende vierte Geburtstag nimmt, auch wenn es noch über einen Monat hin ist, großen Raum in Rubens Gedankenwelt ein. Ich nutze das aus, indem ich zahlreiche Wünsche, die ich selber an meinen Sohn habe, mit dem großen Tag verknüpfe: „Wenn du vier bist, putzt du dir selber die Zähne, ziehst dich selbständig an und brauchst nachts keine Windel mehr!“

Der kleine Rubelmann ist grundsätzlich einverstanden – mit einer kleinen Einschränkung: Du machst das Ganze, ich den Rest!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dialoge für die Ewigkeit, Rubelmann abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s