Unser Baby

Wenn man Trommel spielt, soll man in einem Zimmer sein, in dem das Baby nicht ist, oder? fragt Ruben. Es ist eher eine rhetorische Frage. Ruben spielt gar nicht Trommel, und wir blättern nur in dem Kinderbuch Unser Baby aus der bewährten Ravensburger-Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Darin wird unter anderem kindgerecht erklärt, wie Schwangerschaft und Geburt verlaufen und wie man sich als großer Bruder (oder große Schwester) verhält.

An einer Stelle wird auch die heikle Frage berührt, dass sich der große Bruder (oder die große Schwester) vernachlässigt fühlen könnte, weil sich Mama und Papa auf einmal nur für das Neugeborene zu interessieren scheinen. Man sieht einen traurigen Jungen allein in seiner Sofaecke sitzen, während Mama und Papa das Baby betüddeln.

Als wir die heikle Frage erörtern, versteht Ruben gar nicht, wo das Problem ist. Mit dem großen Bruder kann doch der Papa spielen!

Ich bin gerührt, Offenbar machen wir doch ab und zu auch was richtig.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Rubelmann abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s