Dann mach das mal!

Zur Zeit betätigt sich Ruben gern als ewiger Mahner zur Konsequenz. Egal, ob er möchte, dass man ihm das Domino-Spiel aus dem Regal holt oder eine Reismilch einschenkt – stets folgt ein mahnender Hinweis:

- “Möchtest Du noch ein Müsli?”
- Ja. Ich will noch mehr Müsli.
- “Okay. Ich bring dir gleich noch eins.”
- Dann mach das mal!

- “Ich hol dir mal deine Stoppersocken, damit du keine kalten Füße kriegst.
- Dann mach das mal!

- “Sollen wir rausgehen und Fußball spielen?”
- Ja.
- “Ich muss nur noch schnell hier aufräumen.”
- Dann mach das mal!

“Oui, mon général”, murmle ich und frage mich, wie das erst in der Pubertät werden soll…

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Dialoge für die Ewigkeit, Rubelmann abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s