Mama Musicbox

Heute Nacht war der kleine Rubelmann recht unruhig, und der Papa musste insgesamt sechsmal aufstehen und dreimal singen. Weshalb ich heute früh ausschlafen durfte. Aus der Ferne des Morgenschlafs hörte ich meinen Sohn singen. Als ich dann schlaftrunken zum Frühstückstisch wankte, berichtete mir die Kindsmutter, sie habe, um den jungen Mann müdezuspielen, zwanzig Strophen des Gassenhauers Zeigt her eure Füßchen gesungen. Bis Ruben sie am Hals packte und rief: Ausmachen!

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Rubelmann abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mama Musicbox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s